Bei der Anodisierung von Titan wird das Metall mit einer schützenden Oxidschicht umgeben

Bama gehört zu den wenigen Firmen, die als Dienstleistung auch die Anodisierung von Titan anbieten.

Prozess

Bama gehört zu den wenigen Firmen, die als Dienstleistung auch die Anodisierung von Titan anbieten. Dank dieses besonderen Verfahrens ist es möglich, Materialien wie Titan mit einer Schutzschicht gegen Oxidation zu versehen. Titan bildet aufgrund seiner intrinsischen Korrosionsbeständigkeit – ähnlich wie Edelstahl – ein wichtiges Element für technologische Anwendungen und wird in vielen verschiedenen Industriebranchen eingesetzt.

Die Titan-Anodisierung dient dem Zweck, das Metall mit einer schützenden Oxidschicht zu umgeben, um zu vermeiden, dass es im Laufe der Zeit durch den Kontakt mit Luft und Wasser zu Korrosionserscheinungen kommt.

bama Anodisierung von Titan

Verfahren

Dank dieser Schutzschicht werden die bereits von Natur aus vorhandenen korrosionsbeständigen Eigenschaften von Titan verstärkt, so dass es resistent gegen Abrieb und aggressive Stoffe wird.

Eine weitere Besonderheit der Titan-Anodisierung besteht darin, dass die Bauteile zusätzlich eingefärbt werden können. Dank der Behandlung kann man dem Material eine breite Auswahl an Farbnuancen verleihen, die von Blau über alle Farbtöne bis zu Schwarz reichen.

Während Blau vor allem in der Chemie- und Erdölindustrie verwendet wird, findet Schwarz eher in der Waffenindustrie Anwendung.

bama Anodisierung von Titan

Wie bei den anderen Metallen sind für die Erzielung eines wirksamen Schutzes auch bei der Anodisierung von Titan einige Vorbehandlungen notwendig, die ebenfalls von Bama durchgeführt werden können. Beispielsweise ist es nur dank einer angemessenen Entfettung möglich, eventuelle Fettrückstände zu beseitigen, die eine Haftung der Titan-Anodisierung verhindern würden.
Durch das Beizen ist es möglich, eine umfassende Reinigung durchzuführen und alle Oxide zu entfernen, die sich während des Arbeitsprozesses abgelagert haben.
Erst nach Durchführung dieser Behandlungen kann die Anodisierung von Titan erfolgen.

Während des Verfahrens gelangt das Erzeugnis in Kontakt mit Wasser und anderen spezifischen Chemieprodukten, die auf den von außen kommenden Stromimpuls reagieren, so dass sich eine Oxidschicht auf der Oberfläche des Erzeugnisses bildet.

bama Anodisierung von Titan