Beizen von Kupfer zur Beseitigung von Oxidationen auf der Oberfläche von Metallen

Das Beizen von Kupfer gehört zu den Behandlungen, die Bama täglich durchführt.

Beseitigung von Oxidationen

Das Beizen von Kupfer ist notwendig, um dieses Metalls sowohl für industrielle als auch andere Zwecke nutzbar zu machen.

Kupfer ist wie alle anderen Metalle Phänomenen ausgesetzt, die nicht nur ästhetische und funktionale Mängel hervorrufen können, sondern auch eine vorschnelle Alterung verursachen. Dies kann zur Folge haben, dass Auswechslungen durchgeführt werden müssen, die ohne weiteres vermeidbar wären.

Das Werk von Bama ist mit speziellen Maschinen für das Beizen von Kupfer ausgestattet. Auch das Beizen von Kupfer dient ebenso wie alle anderen, beispielsweise die Behandlung von Edelstahl oder Aluminium, der Beseitigung von Oxidationen auf der Metalloberfläche.

Bama Beizen von Kupfer

Auswahl des Wirkstoffs

Die Becken enthalten Lösungen aus Salpetersäure und Wasser, die die Oberflächenschicht des Kupfers „angreifen“ und auf diese Weise sämtliche Oxidrückstände entfernen.

Das Verfahren kann auch per Hand durchgeführt werden, wobei ein spezielles Gel aufgetragen wird, das Oxidrückstände effizient beseitigt und eine intensive Beiz- und Desoxidationswirkung ausübt, dank der auch stark zerfressene Teile wiederhergestellt werden können.

Dank der Wirksamkeit dieser Produkte und der qualifizierten Fachkräfte von Bama ist es möglich, auch Materialien wie Kupfer von Oxidationsrückständen zu befreien, um anschließend weitere Behandlungen wie beispielsweise eine Elektropolitur durchzuführen.

Bama Beizen von Kupfer

Diese Behandlung ist wichtig, um das spätere Auftreten von Korrosionserscheinungen zu vermeiden, die nicht nur zur Beschädigung des Materials beitragen, sondern auch ästhetische Mängel zur Folge haben.

Das Beizen wird nicht nur im Vorfeld weiterer Spezialbehandlungen wie Passivierung und Elektropolitur durchgeführt, sondern kann auch zur Wiederherstellung des ursprünglichen Zustands von oxidierten Kupferteilen angewandt werden.

Für das Beizen von Kupfer werden die gleichen Methoden wie bei allen anderen Metallen bzw. Metalllegierungen genutzt, wobei Bama hauptsächlich Beizbäder nutzt.

Bama Beizen von Kupfer

Produkte
Bama

Beizmittel

Beizmittel finden während eines Verfahrens Anwendung, bei dem Oxidrückstände von der Oberfläche der Bauteile entfernt werden.

Desoxidationsmittel

Desoxidationsmittel üben eine tiefenreinigende Wirkung insbesondere auf Oxidrückstände aus.